x
Ausgezeichnete Bayerische Küche

Ausgezeichnete Bayerische Küche

Datum: 22.06.2018Quelle: Inhalt: Dehoga Bayern, Foto: Colourbox.de | Ort: München

Mit der Klassifizierung „Ausgezeichnete Bayerische Küche“, hinter der das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern stehen, werden die Besonderheiten der regionalen Küche gewürdigt. Jede Region Bayerns verfügt über ihre typischen Zutaten, Gerichte und Zubereitungsarten. Diese prägen maßgeblich das Image der Region und sind für das Heimatgefühl der Einheimischen in gleichem Maße wichtig wie für interessierte Touristen.

Gestiegenes Qualitätsbewusstsein

Diese Stärken gezielt zu nutzen und den kulinarischen Reichtum der regionalen Küche erlebbar zu machen, ist der Anspruch der „Ausgezeichneten Bayerischen Küche“. Zudem sind die Ansprüche und Wünsche der Gäste gestiegen. Sie verlangen nach verlässlichen Kriterien, die ihnen dabei helfen, den Betrieb mit der besten Küche und authentischsten Atmosphäre auszuwählen. Diesen Anspruch erfüllt das Qualitätssiegel.

29 Betriebe aus Bayern haben sich den Kriterien der Klassifizierung „Ausgezeichnete Bayerische Küche“ gestellt und konnten, nach Überprüfung durch eine unangemeldete Kommission, am 11. Juni 2018 im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ihre Urkunden in Empfang nehmen. In ihrer Ansprache sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber: „Hohe Qualität, heimische Produkte und bester Service – das sind die Leitgedanken unserer ‚Ausgezeichneten Bayerischen Küche‘ und dafür stehen die Betriebe, die heute prämiert wurden. Sie punkten aber nicht nur in der Küche, sondern bieten darüber hinaus beeindruckenden Biergenuss auf höchstem Niveau“.

Von den insgesamt 29 Betrieben aus allen Regionen Bayerns wurden ein Betrieb mit einer Raute, acht Betriebe mit zwei Rauten und 20 Betriebe mit drei Rauten ausgezeichnet. Außerdem erhielten zwei Unternehmen den Zusatz „In Franken“.

Heimische Bierkultur

Zudem konnten Wirtshäuser mit der Zusatzauszeichnung „Ausgezeichnete Bierkultur“ zeigen, dass nicht nur die Küche auf regionale und frische Zutaten setzt, sondern dass daneben Biergenuss auf höchstem Niveau geboten wird. Insgesamt wurden sieben bayerische Betriebe ausgezeichnet.

www.dehoga-bayern.de

Mareike Knewitz / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Vom Magazin zum Restaurant: BEEF! Grill und Bar Anfang Juni war es soweit: Das erste BEEF! Grill & Bar im Frankfurter Europaviertel eröffnete. Das zur Mövenpick-Gruppe gehörende Unternehmen Marc...
Kartenzahlung für Gastro und Hotels Kartenlesegeräte sind aus Hotels und den meisten Gastronomiebetrieben nicht wegzudenken. Was aber auffällt: Die wenigsten Betreiber profitieren von de...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend