x
apetitoAG_ Virtuelle Messe Apetito #Apetito goes digital

Apetito startet virtuelle Messe

Datum: 23.02.2021Quelle: Apetito | Bild: © apetito, Rheine, Februar 2021 | Ort: Rheine

Wie können wir in der aktuellen Situation mit Interessenten in den persönlichen Austausch kommen? Trotz Abstand Nähe schaffen? Verpflegungskonzepte zeigen oder Fragen beantworten? Apetito macht es am 25. und 26. März 2021 möglich – auf der ersten eigenen virtuellen Messe #Apetito goes digital. Zwei Tage lang haben Interessenten und Kunden aus Schulen und Kitas, der Betriebsverpflegung und dem Care-Bereich die Möglichkeit, sich mit dem Apetito Außendienst auszutauschen – digital und doch persönlich.

apetitoAG_virtuelleMesse_Foyer
Vom Foyer aus, geht es in unterschiedliche Markträume. Dort erfahren die Besucher mehr zu individuellen Verpflegungskonzepten, Produkten und Geräten.

„Im vergangenen Jahr haben wir unsere Markenbotschaft neu und ganz klar formuliert: Apetito. Einfach immer besser. Das ist unser Anspruch – gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Partnern“, erklärt Thomas Reich, Marketingleiter Apetito. „Und genau in diesem Sinne entwickeln wir unsere Angebote und Leistungen immer weiter. Dazu gehören neben neue Rezepturen zu kreieren auch digitale Formate zu entwickeln, wie unsere erste digitale Messe. Besucher erfahren, welche maßgeschneiderten Konzepte wir für ihre jeweilige Verpflegungssituation bieten, aber auch wie wir immer nachhaltiger werden.“ Die Vorteile der digitalen Messe liegen auf der Hand: Informationsaustausch ohne zu reisen, bequem vom eigenen Arbeitsplatz oder von zu Hause aus.

Virtuelle Einblicke

In unterschiedlichen Markträumen erfahren die Besucher mehr zu individuellen Verpflegungskonzepten, Produkten und Geräten. Jeder virtuelle Raum hält marktspezifische Unterlagen zum Download oder Erklärvideos bereit. Auch wird es exklusive Vorträge – live und aufgezeichnet – zu den Themen Ernährungsbildung für Kinder, Schüler und Beschäftigte geben. Informationen über Trends, Innovationen und Marktveränderungen runden das Angebot ab. Wer Apetito nicht kennt, erhält virtuelle Einblicke in einzelne Betriebsbereiche, gestaltet von den Apetito Auszubildenden. 360-Grad Aufnahmen zeigen beispielsweise die Produktentwickelung oder auch das Tiefkühllager.

Auf www.apetito-goes-digital.de können sich spätestens ab dem 5. März 2021 Interessierte kostenlos anmelden.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Digitale Bestellprozesse – Don’t waste... Tausche mit Gastivo komplizierte Bestellwege gegen die Zeit mit Deinen Gästen. Jeder sucht ihn, den Schlüssel zum Erfolg. Wir zeigen Dir, wie Du e...
Edtime startet durch Anwender von Edtime, der webbasierten Lösung für die Arbeitszeiterfassung und optionale Personaleinsatzplanung, profitieren von vielen Erweiterungen u...
Kostenfreie Weiterbildung Seit zehn Jahren ist die Deutsche Hotelakademie (DHA) Spezialist für Blended Learning und digitale Wissensvermittlung. Die aktuelle Zeit zeigt mehr de...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend