x

12.18. Investment übernimmt Restaurant

Datum: 06.02.2018Quelle: Inhalt & Foto: 12.18. Investment Management GmbH | Ort: Düsseldorf

Frischer Wind auf Sylt: 12.18. Investment Management übernimmt den Alten Gasthof auf Sylt. Damit setzen die Düsseldorfer Projektentwickler ihren Wachstumskurs fort.

Das 1650 als Bauernhaus errichtete Friesenhaus hat sich in den vergangenen 200 Jahren als Fischrestaurant einen Namen gemacht. “Für uns war es ein persönliches Anliegen, dieses wunderschöne und traditionsreiche Objekt, das eigentlich abgerissen und in ein Mehrfamilienhaus umgewandelt werden sollte, zu erhalten”, erläutert Kai Richter, geschäftsführender Gesellschafter von 12.18.  “Da für uns Innovationen in der Hotellerie immer aus der Gastronomie kommen, komplettiert ein eigenes Restaurant auf Sylt perfekt unser Portfolio an touristischen Destinationen.”

Aus dem in Deutschland nördlichster Gemeinde List gelegenen Restaurant-Gebäude entsteht eine gehobene Gastronomie. Die Revitalisierung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Innenarchitekturbüro Kitzig Interior Design. Dabei soll der charakteristische Sylter Charme des reetgedeckten Gebäudes erhalten bleiben.  “Zugleich möchten wir dem Alten Gasthof mit einem exklusiven und zeitgemäßen Designkonzept ein modernes, gemütliches Ambiente verleihen”, ergänzt Jörg Lindner, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter von 12.18. Investment Management. Bereits für Sommer 2018 ist eine Wiedereröffnung geplant. Alle Mitarbeiter werden übernommen.
Kulinarisch setzt das Team weiterhin auf raffinierte Fischgerichte, erweitert um eine feine Nuance. Dafür wurde das bestehende Gastronomiekonzept mit Sternekoch Johann Lafer diskutiert. Darüber hinaus verhandelt 12.18. aktuell mit einem Münchener Szenegastronom über den Betrieb des Restaurants.

 

Renzo Wellinger / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend