x
P1

Nobel-Disko P1 eröffnet in Österreich

Datum: 21.10.2019Quelle: Bild, P1; Foto: P1 Ort: München, Kitzbühel (A)

Die Münchner Nobel-Diskothek P1 will nach Österreich expandieren. Die neue Dependance soll pünktlich zur Wintersaison am 7. Dezember im Wintersport-Ort Kitzbühel. Das bestätigten die Betreiber am 18. Oktober gegenüber der Bild-Zeitung.

Inhaber Franz Rauch erfüllt sich eigenen Angaben zufolge damit einen Traum. „Ich wollte schon immer einen Club in Kitzbühel und das probieren wir jetzt mal aus!“, sagte er der Bild. Kitzbühel sei laut Rauch ja schließlich „ein Vorort von München“. Sein Geschäftspartner ist der Gastronom Ivan Marzola, der in Kitzbühel bereits den Berggasthof „Sonnbühel“ und das Restaurant „Chizzo“ betreibt. Die neue Filiale soll im Keller von Marzolas Restaurant eröffnen und Platz für bis zu 200 Gäste bieten.

Das P1 in München wurde 1984 von dem Münchner Feinkostunternehmer Michael Käfer eröffnet und erlangte schnell den Ruf als exklusive Promi-Diskothek. Berühmtheiten wie die Rolling Stones waren ebenso Stammgäste wie zahlreiche Fußballspieler des FC Bayern München. Nachdem Michael Käfer seine Anteile im April 2017 verkaufte, übernahmen Franz Rauch und dessen Partner Florian Oberndorfer den Club. Rauchs Sohn Sebastian Goller will nun die Expansion des P1 vorantreiben.

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Choice Hotels expandiert in Japan Choice Hotels verlängert den Master-Franchise-Vertrag mit Choice Hotels Japan um weitere 10 Jahre. Bis 2033 wächst das Portfolio dadurch um mehr als 3...
PSD2-Übergangsfrist verlängert Die Finanzaufsicht Bafin erlaubt noch bis Ende 2020 Zahlungen per Kreditkarte im Internet mit den bisherigen einfacheren Sicherheitsbestimmungen. Die ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend