x
Metzingen Marche int

Marktplatzrestaurant der neuen Generation

Datum: 29.03.2019Quelle: Marché International | Ort: Metzingen

Wer shoppt, braucht Power: Aus diesem Grund eröffnete das Schweizer Gastronomieunternehmen Marché International am Donnerstag, den 28. März 2019, in der «Outletcity» im schwäbischen Metzingen ein Marché Mövenpick Marktplatzrestaurant der neuen Generation. In urbanem Ambiente, mit großer Terrasse ins Grüne, wählt hier jeder Gast sein Lieblingsgericht individuell aus einer Vielzahl an knackig-frischen Pizzen, raffiniert belegten Focaccia, saftig-zarten Grillspezialitäten oder regionalen Köstlichkeiten aus.

Dank der großen «Vegetarian Island» kommen im Marché Mövenpick auch Veggie-Liebhaber voll auf ihre Kosten. Zudem lädt die integrierte Bar mit Lounge zum entspannten Afterwork ein. Das gibt neue Energie und macht Lust zum Wiederkommen: Bei jeder Shoppingtour.

Mit allen Sinnen genießen

Putensteaks, Garnelen-Spieße oder südamerikanische Bratwurst vom heißen Grill, frisch von Hand geknetete Pizzen, duftend aus dem Steinofen oder regionale Köstlichkeiten wie schwäbische Linsen, Spätzle oder Maultaschen: Alle Gerichte werden mit viel Liebe und nach hauseigenem Rezept, frisch in der offenen Küche zubereitet. «Wir finden, dass handgemacht einfach besser schmeckt», sagt Jürgen Vieweg, Betriebsleiter des Marché Mövenpick in Metzingen. «Deshalb werden bei uns frische und hochwertige Zutaten eingesetzt und unnötige Zusatzstoffe weggelassen. Sogar der Teig für unsere Pizzen wird täglich frisch nach hauseigener Rezeptur zubereitet. Das schmeckt man einfach», so Jürgen Vieweg.

Marktgefühl pur

Auch das Interieur Design des neuen Marché Mövenpick erinnert durch natürliche Materialien wie Holz und dekorative Ton-Töpfe oder Strohkörbe an einen lebendigen und kunterbunten Marktplatz. Kontrastiert mit modernen Betonfliesen und Klinkern besticht das Restaurant durch sein modernes, urbanes Design sowie eine entspannte gastfreundliche Wohlfühl-Atmosphäre. Insgesamt bietet das Marché Mövenpick auf rund 510 Quadratemetern Platz für 197 Gäste im Innenraum und 112 Gäste auf der Terrasse.

Geöffnet hat das Restaurant montags bis freitags von 08:30 – 21:00 Uhr sowie samstags von 08:00 – 21:00 Uhr. Nach Lust und Laune schlemmen lässt es sich mit diversen Sonderangeboten. Das Frühstücksbuffet lockt täglich bis 11 Uhr zum Preis von 14,90 EUR. Beim Abendbuffet-Special isst man so viel man mag zum Preis von 18 EUR.

Back to the Roots

Neben dem Marché Mövenpick in Metzingen betreibt Marché International im Raum Stuttgart unter anderem die gastronomischen Betriebe in der Wilhelma. Hier nahm Ende Februar nicht nur das italienisch inspirierte Bistro «Belvedere» den Betrieb auf. Es eröffnet Ende April 2019 unter dem Namen „Amazonica“ außerdem das umgebaute Hauptrestaurant am Wilhelma-Theater neu.

Damit kehrt Marché Mövenpick zu seinen Wurzeln im Raum Stuttgart zurück, wo 1983 das erste Marché-Marktplatzrestaurant überhaupt als bahnbrechendes neues Selbstbedienungs-Konzept den Anfang seiner Erfolgsgeschichte nahm.

Sina Fürch / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

2. Runde: NRW kocht mit Bio Im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MULNV) des Landes Nordrhein-Westfalen, werden in diesem Jahr im ...
Melitta Kork-Becher auf dem OMR Festival Melitta® ist offizieller Kaffeepartner des OMR Festivals. Der Kaffeeröster präsentiert sich der digital-, online- und technikaffinen Zielgruppe auf de...
Hasenstarke Ideen Für ein gelungenes Osterfest hat Edna eine leckere Produktauswahl rund um das Thema zusammengestellt: Spitz die Ohren Dieser kleiner Osterhase aus f...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend