x
Sander

Genuss für allemann

Datum: 09.10.2018Quelle: Sander Gruppe | Ort: Frankfurt / Wiebelsheim

Allemann genießen und Geschmackserlebnisse teilen – mit diesem Markenkern will das neue Gastronomie‐ Konzept sander den deutschen Gastronomiemarkt erobern. „Wir glauben, jeder Mensch soll gutes Essen mit Freunden oder Familie zusammen an einem Tisch und freundlichen Service in einer besonderen Wohlfühlatmosphäre genießen dürfen. Jeden Tag, von morgens bis abends“, sagt Peter Sander, geschäftsführender Gesellschafter der Sander Unternehmensgruppe in Wiebelsheim. Seit mehr als 40 Jahren beliefert das Unternehmen vor allem den deutschen Food‐Markt mit Produkten und Dienstleistungen – nun setzt es mit dem sander den ersten eigenen Schritt in die Systemgastronomie. Der Anspruch: ein geschmackvolles Erlebnis für jedermann zu bieten. Dafür verbindet das Konzept Genuss und Geselligkeit mit der Einzigartigkeit und Vielfalt der deutschen Küche – beliebte Klassiker werden modern interpretiert und mit ausgewählten Zutaten aus der Region zubereitet. Internationale Highlights runden das gastronomische Konzept ab. Die perfekte Mischung aus Tradition und Moderne!

Auf rund 800 Quadratmetern vereint das sander unterschiedliche gastronomische Momente und bietet damit für jeden Anlass das passende Angebot. Neben einem Deli mit Shop, Take‐away und Barista‐Kaffeebar erwartet den Gast im Restaurantbereich die offene Küche. Sie ist das Herzstück des Konzepts und bietet freien Blick auf das Geschehen hinter den Kulissen. Hier entstehen sämtliche Restaurant‐ und Deli‐Gerichte direkt vor den Augen der Gäste. Alle verwendeten Produkte stammen aus eigener Herstellung in der Frische‐Manufaktur der Unternehmensgruppe, wo die Gerichte vom eigenen Innovationsteam mit Köchen aus der Sternegastronomie kreiert werden. Als Ort für den besonderen Moment im Alltag finden sich im sander zudem ein Café mit Kaffee‐ und Kuchenspezialitäten sowie eine einladende Bar. Ein weiteres Highlight führt den Besucher über die Dächer von Frankfurt: Eine große Dachterrasse erweitert den Gastraum nach außen und bietet besondere Rooftop‐Momente mit Blick über die Stadt.

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Wein vor Glück! Vor den Toren Basels eröffnete die erste Schweizer wineBANK Dependance ihre Pforten für Mitglieder. Neben der reinen Weinlagerung geht es hi...
Gastronomie fehlen 2.000 Fachkräfte Wie die Schleswig-Holsteinische Zeitung (SHZ) berichtet hat der Personalmangel in der Gastronomie ein so großes Ausmaß erreicht, dass Schl...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend