x
Datum: 18.04.2001Quelle: Ort: Berlin

Berlin. Im Juni und im September 2001 bietet Biotour insgesamt sieben Möglichkeiten zu erleben, wie in Brandenburg Bioprodukte hergestellt werden. Die Touren, gefördert durch die Stiftung Naturschutz Berlin, beruhen auf einer Initiative des GRANO Forschungsverbundvorhabens und werden koordiniert von der Fördergemeinschaft für Ökologischen Landbau in Berlin-Brandenburg (FÖL e.V.) in Zusammenarbeit mit Berliner und Brandenburger Ökolandwirten und -verarbeitern.

Die Spanne der Informationen aus erster Hand reicht von der Walnußernte in Ringenwalde über Besichtigungen von Betrieben, Verarbeitern und Großhändlern bis hin zur Bullenmast auf der BioRanch in Zempow. Die gesamte Bio-Produktpalette Korn, Wurst, Obst, Tiere… steht zur Auswahl. Die Erlebnistouren sind thematisch zugeordnet.

Nähere Informationen bieten die beiden Veranstalter: REGIO NATOUR GmbH, Werneuchen unter Tel.: (033398) 86966 und Märkische Touren, Berlin, unter Tel.: (030) 39731951.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mark DeCocinis und Stephan Killinger neu bei Kerz... Kerzner International Holdings Limited, Entwickler und Betreiber von Urlaubsresorts, Kasinos und Luxushotels weltweit, besetzt zwei Führungsposit...
Vorteile einer zentralen Datenbereitstellung Die zentrale GV Produktdatenbank PRiNS hat einen festen Platz in der Informationsbereitstellung von Produktspezifischen Daten bei den Herstellern und ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend