x
Datum: 10.09.2002Quelle: Ort: Bonn

Zusammen mit der Marketinggesellschaft für Niedersächsische Agrarprodukte e.V. und der Landesvereinigung Ökologischer Landbau Niedersachsen e.V. hat die CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH vor rund zwei Jahren dieses Projekt initiiert, um die Potenziale dieses Segments und damit auch Einkommenschancen zu entwickeln.

Im Projektzeitraum erweiterten weitere 17 Bäckereibetriebe ihre Angebotspalette um Ökoprodukte, so dass mittlerweile rund 125 Bäckereibetriebe ihrer Kundschaft ein Voll- oder Teilsortiment an Bio-Backwaren anbieten. Den Rohstoff für das Öko-Mehl liefert beispielsweise seit dem Frühjahr 2002 in Süd-Niedersachsen die GAW (Getreide Anbietergemeinschaft Wendhausen). Das durch die GAW erzeugte Getreide wird jetzt von der Mühle Steinlah, die als ökologischer Verarbeitungsbetrieb zertifiziert wurde, gemahlen und von der GAW vermarktet. Um das Liefersystem zu optimieren, findet eine Zusammenarbeit mit der BÄKO Wolfenbüttel/Göttingen statt
.
Darüber hinaus ist dem Projekt die Bannensieksmühle in Zersen angeschlossen, die ihr Getreide ebenfalls aus der Region bezieht und nach Bioland Verarbeitungsrichtlinien zertifiziert ist. Hier werden betriebsindividuelle Backmischungen ohne Backmittelzusätze zusammengestellt. Das ist gerade für Bäckereien, die mit eigenen Rezepturen arbeiten und ein ökologisches Teilsortiment anbieten, attraktiv.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Select Service Partner schloss Vertrag mit neuem D... Eschborn. Select Service Partner (SSP), das auf Airports, Bahnhöfe, Freizeitparks und Shoppingcenter spezialisierte Fondservice-Unternehmen, hat mit d...
Immer mehr Sterne blinken am deutschen Hotelhimmel Fast 60 Prozent der Hotels, die sich mittlerweile die werbeträchtigen goldenen Klassi-fizierungsschilder neben die Tür heften durften, bekamen dabei d...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend