x

Käsebrötchen Award von Heinrichsthaler

Datum: 21.02.2013Quelle: Ort: Radeberg

Radeberg. Heinrichsthaler hat erneut den Heinrichsthaler Käsebrötchen-Award
ausgeschrieben. Mit dem Wettbewerb will der Käsehersteller die
genussvolle Vielfalt bei den Snackangeboten in gastronomischen Betrieben, Bäckereien
und Fleischereien fördern.

Auf den Gewinner des Heinrichsthaler Käsebrötchen-Award 2013 wartet
nicht nur die gläserne Trophäe nebst Urkunde, sondern auch ein Preisgeld
von 1.000 Euro.

Mitmachen können alle Großküchen, Caterer, andere gastronomische Betriebe, Fleischereien und Bäckereien.
Was ist zu tun? Ein, zwei oder drei eigene Käsebrötchen-Kreationen
fotografieren, dann Fotos mit kurzer Rezeptanleitung und
Einsenderangaben senden an:
kaesebroetchen@heinrichsthaler.de
oder per Post an:
Heinrichsthaler Milchwerke GmbH
Kennwort Käsebrötchen-Award
Großröhrsdofer Str. 15
01454 Radeberg

Einsendeschluss ist der 30. April 2013. Den Gewinner ermittelt unter alle Einsendung eine Fachjury.
www.heinrichsthaler.de


teo/Redaktion GVmanager

Quelle/Foto: Heinrichsthaler Milchwerke

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Orior drängt auf europäischen Markt Der Lebensmittel-Hersteller Orior wird mit dem Kauf der Culinor Food Group den ersehnten Markteintritt in Europa vollziehen. Mit der unternehmerischen...
Deliveroo: Mehr Lieferungen in München Seit Juni 2015 versorgt der Essenslieferdienst Deliveroo die Einwohner der bayerischen Landeshauptstadt mit Gerichten ihrer Lieblingsrestaurants. Im z...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

1 Comment

  1. Toll, belegte Käsebrötchen sind heute ein beliebter Snack. Mit abwechslungsreichen Käsesorte und kreativen Ideen kann sicher schnell für mehr Genussvielfalt bei diesem Klassiker gesorgt werden. So ein Wettbewerb regt in der Tat zum Nachdenken und Probieren an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend