x
Datum: 15.10.2007Quelle: Ort: Hannover

Lebensmittel in Bio-Qualität sind in Deutschlands Großküchen und Gastronomie weiter auf dem Vormarsch. So ist die Zahl der zertifizierten Bio-Küchen in Restaurants und Gemeinschaftsverpflegung bereits zum Jahresende 2006 auf über 1000 gestiegen. Die Zahl der Betriebe, die Bio-Produkte als hochwertige Angebots-Ergänzung einsetzen, liegt nach Einschätzung von Branchenexperten noch erheblich höher. „Mit der nachhaltigen Stärkung unseres Bio-Segments und der Bestellung eines spezialisierten Bio-Fachberaters untermauern wir unsere Spitzenstellung unter den gastgewerblichen Einkaufsgenossenschaften“, betont HGK-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Schmidt. „HGK-Mitgliedsbetriebe haben damit optimale Möglichkeiten, in vollem Umfang vom Bio-Boom zu profitieren.“

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mehr Geld für Tourismusförderung Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat die Mittel für die Deutsche Zentrale für Tourismus aufgestockt. Hierzu erklärt die tourismus...
Berlin isst nachhaltigen Fisch: Größtes Studentenw... Berlin. Der Einsatz hat sich gelohnt: seit Juni ist das Berliner Studentenwerk mit 12 Berliner Universitäten und Hochschulen für 33 Standort...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend