x

Ein Hot Dog, der tanzt

Datum: 19.10.2017Quelle: Inhalt und Bild: McDonald's Deutschland LLC Ort: München
Seit dem 19. Oktober wird die Snacking – Plattform „McDonald’s Basics“ durch den McDonald’s Hot Dog ergänzt. Um den Klassiker der amerikanischen Küche gebührend zu feiern, bringt das Unternehmen in einer Social-Media-Kampagne die Wurst zum Tanzen – und haucht damit einem bekannten Augmented-Reality Filter neues Leben ein. Denn jetzt wird aus der virtuellen eine echte Realität: Im neuesten Social Media Clip von McDonald’s schlüpft ein Breakdancer ins Hot Dog Kostüm und geht in verschiedenen Challenges der Frage nach: Was muss ein guter Hot Dog eigentlich können? Die Antwort ist natürlich: Er muss schmecken.
 
Der Hot Dog gibt sich gewohnt klassisch: ein Würstchen aus Rind- und Schweinefleisch in einem getoasteten Hot Dog Brötchen. Ergänzt wird die Basis mit Röstzwiebeln, Gurken, Senfsauce und Ketchup. Wer es etwas ausgefallener mag, geht in eines der neuen Restaurants der Zukunft. Hier können Gäste im Rahmen von „Mc YOUR OWN“ ihren Hot Dog am digitalen Bestellterminal mit zahlreichen Zutaten, wie z. B. Bacon oder Jalapeños ergänzen – und so ganz nach ihren persönlichen Vorlieben individualisieren.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Gastronom für Millionen 100 Mio. Mahlzeiten serviert Emirates jährlich. Als Gastronom für mehr als 55 Mio. Gäste im Jahr, die aus 144 Städten auf sechs Kontinenten an- oder a...
Gastwirte für den Deutschen Kneipenoscar nominiert... Herford (ots). Die Entscheidung ist gefallen: Drei Gastwirte werden am 08. November 2000 im neu eröffneten Stadtpalais in Düsseldorf ausgezeichnet – „...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend