x
Datum: 05.04.2000Quelle:

Hamburg. Der Biodrink wird aus frischer Trinkmilch hergestellt. Er zeichnet sich durch einen extrem geringen Fettgehalt von nur 0,1% Fett aus. Der Biodrink wird mit Joghurtkulturen und probiotischen Acidophiluskulturen mild gesäuert. Die probiotischen Kulturen stärken die gesunde Darmflora und damit die körpereigenen Abwehrkräfte. Der Biodrink ist mit nur wenig raffiniertem Rohrzucker leicht gesüßt. Durch die Zugabe von Erdbeeren und Apfelsinen erhält der Biodrink seinen erfrischend fruchtigen Geschmack. Der Biodrink ist aufgrund seines geringen Fettgehaltes und des erfrischenden Geschmacks insbesondere in der wärmeren Jahreszeit sehr beliebt.

Der Biodrink wird bereits erfolgreich in einigen Betriebskantinen größerer Hamburger Unternehmen eingesetzt. Für den Abverkauf im Kalttresen ist der Biodrink aufgrund seiner 0,5 L-Kartonverpackung gut geeignet. Die Mindesthaltbarkeit beträgt 2 Wochen. Der Biodrink ist über die Firma nabuko Naturwarenhandel zu beziehen.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Barbecue: Eventküche open air   Die Teilnehmer erfahren, wie sie ein Barbecue-Event kulinarisch interessant aufziehen und vermarkten.   Inhalte sind: – Neue M&o...
Bio-Branche auf der Anuga 2005 Das im Juni 2005 veröffentlichte EMNID Ökobarometer belegt, dass sich drei Viertel aller deutschen Konsumenten beim Einkauf teils gelegentlich, teils ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend