x
Datum: 16.03.2003Quelle: Ort: Sindelfingen

Parallel dazu beantworten Demeter-Fachleute Fragen zur biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und informieren über den Öko-Landbau.

“Wir möchten mit der Aktion zeigen, dass es auch für Großküchen möglich ist, Öko-Essen anzubieten. Außerdem informieren wir darüber, wo die Lebensmittel herkommen und machen so das Essen für alle Mitarbeiter transparent”, erklärt Johannes Ell-Schnurr, Geschäftsführer von Demeter Baden-Württemberg.

Er wünscht sich, dass möglichst viele Betriebsangehörige das Angebot nutzen werden und sich von dem guten Geschmack und der Qualität der Bio-Produkte überzeugen lassen. Auf dieser Grundlage kann sich Johannes Ell-Schnurr zukünftig eine dauerhafte Zusammenarbeit mit mindestens einem vollwertigen Öko-Essen täglich bei DaimlerChrysler vorstellen.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Sonderschau Außer-Haus-Markt Sonderschau Außer-Haus-Verpflegung Gemeinsam mit dem ÖGS Ökologischer Großküchen Service lädt die CMA Küchenleiter, Gastronomen und Köche zu einer ...
Kino & Kochkunst aus Indien Leuchtende Farben, schillernde Stoffe und pompoese Paläste - packende Dramen und große Emotionen; Bollywood-Filme entführen in eine eigene Welt. Sie e...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend