x
Datum: 29.05.2003Quelle: Ort: Berlin

Das große Interesse an der Gemeinschaftsaktion des Netzwerkes und des zentralen Internetportals www.oekolandbau.de übertraf die Erwartungen: Über 15.000 Besucherinnen und Besucher nahmen die Einladung an und informierten sich bei Ihrem Bio-Hof in der Nähe aus erster Hand über die Besonderheiten des ökologischen Landbaus und die vielfältigen Erzeugnisse, von Bio-Milch und Bio-Wein, über Bio-Gemüse bis zum Fleisch. “Der Tag der Demonstrationsbetriebe gibt den Verbraucherinnen und Verbrauchern Gelegenheit einmal ganz genau hinzuschauen”, so Bundesverbraucherministerin Renate Künast in Berlin. “Denn sie können sich die besonderen Qualitäten des ökologischen Landbaus vor Ort im wahrstem Sinne des Wortes “demonstrieren” lassen. Schließlich möchten immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher wieder einen Bezug zum Ursprung dessen entwickeln, was sie täglich zu sich nehmen.” Das bunte Programm variierte auf jedem Hof je nach Größe und Betriebsart.

Den Besuchern wurde eine bunte Mischung geboten aus Informationsangeboten zur ökologischen Wirtschaftsweise und Bio- Lebensmitteln sowie Spiel und Unterhaltung: Ob Bio-Milchbar, Spargelstechen mit anschließendem Verzehr, Stallführungen, Traktor-Surfen, Strohballen-Wettrollen oder Live-Musik – für jeden Geschmack war etwas dabei. Ein besonderes Highlight auf allen teilnehmenden Höfen war der Fotowettbewerb “Bio macht gute Laune”. Die Besucher waren aufgerufen, ihre Fotoapparate mitzubringen und passend zum Motto des Tages die schönsten Schnappschüsse vom Tage einzufangen. Die zwanzig besten Bilder und der Gewinner des ersten Preises, ein Wochenendurlaub im Wert von 500 Euro für zwei Personen auf einem Demonstrationsbetrieb, werden demnächst auf www.oekolandbau.de präsentiert.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bayerisches Coaching-Projekt geht weiter Bayerische Schulen können sich bei der Verpflegung ihrer Schülerinnen und Schüler weiter gebührenfrei von externen Fachleuten bera...
Leonardo setzt auf soziales Mineralwasser Ab sofort unterstützt Leonardo Hotels Central Europe die Organisation Viva con Agua: Mit dem Kauf des „sozialen Mineralwassers“ für die Gäste unterstü...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend