x

Suppe mit Sinn

Datum: 02.12.2014Quelle: ELLINGTON HOTEL BERLIN Ort: Berlin

Berliner Gastronomiebetriebe wählen dabei eine Suppe aus der eigenen Karte aus und bieten diese im Zeitraum von 1. Dezember 2014 bis 28. Februar 2015 als „Suppe mit Sinn“ an. Dabei geht ein Euro jeder verkauften „Suppe mit Sinn“ an die Berliner Tafel als Spende.

 

„Wir unterstützen diese großartige Aktion der Berliner Tafel auch in diesem Jahr wieder sehr gern“, so die Geschäftsführende Direktorin des Berliner The Duke Tina Brack. „Gerade zur Weihnachtszeit wird einem stark bewusst, welch großes Glück man selbst hat, ein eigenes Dach über den Kopf zu haben und zu wissen, dass auch morgen der Kühlschrank noch gefüllt ist. So manchen bleibt dieses Gefühl verborgen.“

 

Küchenchef Florian Glauert weiter: „Weil uns diese Aktion sehr am Herzen liegt, bieten wir zwei unserer Restaurant DukeSuppen als „Suppe mit Sinn“ an. Sowohl von der „Kraftbrühe mit Gemüse“, als auch der „Bisque vom Maine Hummer mit geschmorten Strauchtomaten“ gehen pro verkaufte Portion jeweils ein Euro auf das Spendenkonto der Berliner Tafel. Wir freuen uns daher auf viele Bestellungen und Unterstützer.“

 

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Discover Australia Nach der Eröffnung im Herbst 2016 feierte das Adina Apartment Hotel Nürnberg am Mittwoch, 22. Februar 2017, sein offizielles Grand Opening. ...
Störerhaftung abgeschafft Die Große Koalition hat sich kurz vor der Sommerpause auf ein WLAN-Gesetz geeinigt: So soll die sogenannte Störerhaftung abgeschafft werden...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend