x
alb gold

Nachhaltig & innovativ

Datum: 04.12.2020Quelle: ALB-GOLD Ort: Trochtelfingen

ALB-GOLD hat sich in den vergangenen zehn Jahren zu einem der führenden Nudelhersteller Deutschlands entwickelt. Das familiengeführte Unternehmen stellt auf der Schwäbischen Alb frische und getrocknete Teigwaren für unterschiedlichste Verwendungen her.

Unter der Prämisse der Reduzierung des Primärenergiebedarfs werden Spätzle und Nudeln zum Großteil mit regenerativer Energie hergestellt. Wärme steuert das eigene Holzhackschnitzelwerk und Strom mehrere Photovoltaikanlagen bei. Alle Maßnahmen zur zukunftsorientierten Lebensmittelherstellung werden durch ein zertifiziertes Nachhaltigkeitsmanagement nach ZNU-Standard gebündelt und strukturiert.  Als Pionier und Innovator öffnete der Betrieb bereits 2002 die Türen seines Kundenzentrums mit Gläserner Produktion.

Plastikreduzierung bei Verpackungen

Weniger Plastik ist ein großes Thema bei den Schwaben. Vor zwei Jahren wurde die erste Pasta-Papierverpackung auf dem deutschen Markt eingeführt. Dafür gab es den Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie Nachhaltigkeit. Für Großverbraucher wurden plastikfrei Gebinde mit zehn Kilogramm entwickelt. „Kantinen und Großküchen achten verstärkt auf nachhaltige Verpackungen. Mit unseren plastikfreien Kartons können wir sehr gut punkten“, sagt Georg Heger, Key Account Manager im Bereich Großverbraucher und C+C.

Regionale Rohstoffe – gut fürs Klima

Eine Vorreiterrolle nehmen die Schwaben auch im Bereich Rohstoffbeschaffung ein. Regionaler Bio-Dinkel und seit fünf Jahren ausschließlich deutscher Hartweizen kommt bei der Herstellung zum Einsatz. Insgesamt rund 100 Vertragslandwirte liefern die gesamte Menge für das Eiernudelsortiment. Dies hält die Wertschöpfung im Lande, gibt den Bauern Sicherheit und schont mit kurzen Transportwegen zudem das Klima.

Jetzt geht ALB-GOLD noch einen Schritt weiter und fördert gemeinsam mit den Landwirten die Artenvielfalt auf den Äckern. Auf extensiven Flächen siedeln sich wieder Ackerwildkräuter an und in den mehrjährigen Blühstreifen summen Bienen. Mit seinem Engagement wurde ALB-GOLD in diesem Jahr für den Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg nominiert.

Weitere Informationen: www.alb-gold.de/wir-tun-was

ALB-GOLD

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Matcha Kigo Edition – Der feine Unterschied Matcha ist ein zwischen Steinplatten fein gemahlenes, besonders edles Grünteepulver. Es wird in der traditionellen japanischen Teezeremonie verwendet ...
Neues IntercityHotel Amsterdam Airport Die Deutsche Hospitality treibt ihr Engagement in den Niederlanden weiter voran. Jüngster Familienzuwachs ist das IntercityHotel Amsterdam Airport, da...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend