x

Von Aufsteigern und Koriphäen

Datum: 06.10.2016Quelle: Reed Exhibitions Deutschland; Fotos: Bar Convent 2015/ Gili Shani Ort: Berlin

Die internationale Barszene, die Größen der Getränkeindustrie, die jungen und kreativen Aufsteiger und die Koriphäen unter den Bartendern – der Bar Convent Berlin, auch liebevoll „Bartenders` Christmas“ genannt, versammelt sie alle. Vom 11. bis 12. Oktober findet in den Hallen der Station Berlin die Fachmesse der Bar- und Getränkeindustrie statt. Präsentiert werden dann Marken aus der Welt der Spirituosen, Fillers und Softdrinks oder Craft Beer und Cider. Wenn die rund 10.000 erwarteten Besucher nach Berlin reisen, soll nicht nur die Messe, sondern die ganze Stadt zum Treffpunkt der Branche werden. Und auch unter den Hashtags #BarConvent, #BartendersXmas und #BCB16 soll sich die Branche während der Bar Convent-Woche untereinander austauschen.

Aussteller aus 28 Ländern weltweit
317 Aussteller und damit fast 20 % mehr als im Vorjahr zeigen auf der Messe ihre Neuheiten. Ankerpunkte der Messe sind auf Ausstellerseite Firmen wie Barcadi, Beam Suntory, Borco, Brown Forman, Campari, Diageo, Jägermeister oder Pernod Ricard. „Der Bar Convent Berlin hat eine enorme internationale Strahlkraft, die weit über Europa hinaus geht“, so Petra Lassahn, Director des BCB.

Als besonders wachstumsstarkes Segment erweist sich in diesem Jahr zudem Brew Berlin mit 37 Ausstellern und einer mehr als doppelt so großen Fläche. Gezeigt werden die Biertrends von morgen insbesondere im Craft-Beer-Bereich. Als Aussteller mit dabei sind sowohl bekannte Namen als auch Newcomer, so etwa Bitburger, Carlsberg, SAB Miller, Schoppe Bräu, Leeds Brewery, Berliner Berg, Ratsherrn oder And Union.

Das Mutterland von Cider, Gin, Scotch und Co.
Mit Großbritannien und Nordirland heißt der Bar Convent Berlin 2016 eine der größten Getränkenationen der Welt als Gastland willkommen. Dieses präsentiert sich neben individuellen Ausstellern in allen Hallen im eigenen Pavilion in der Halle 3. „The New Breed of British Gins“, „The Best of Non Age Statement Scotch Whiskys“ oder „The Black Rock“: Auch das Rahmenprogramm steht immer wieder im Zeichen des Union Jack. Referieren werden beispielsweise David T. Smith von der Gin Guild UK, Dave Broom vom Whisky Magazine, „The Curious Bartender“ Tristan Stephenson oder Lewis Hayes vom Londoner Merchant House.

Kaffeekultur durch und durch
Auf rund 50 m² präsentiert sich in diesem Jahr zum zweiten Mal die Coffee Area mit Lavazza, Corsino Corsini und BrewBoX. Als Lifestyle- oder Luxusgetränk bereichert Kaffee heute vielfach das Angebot in Bars. In Zusammenarbeit mit Kaffee-Experte Cory Andreen gibt es eine eigene Bühne zum Thema. Der Initiator des Berlin Coffee Festival und Betreiber der Brewbox kuratiert das Programm auf dem Coffee Stage des Bar Convent Berlin im zweiten Jahr. Geplant ist beispielsweise ein Vortrag zu „Kaffee in Cocktails“ mit Alex MacIntyre, Inhaber des Relax, It’s Only Coffee in London sowie Vorträge zu aktuellen Kaffeetrends und eine Paneldiskussion zum Thema „Die Renaissance der Kaffeeliköre“

www.barconvent.com

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

SelfCookingCenter® live “Cook & Chill&#... https://www.rational-online.com/de_de/Erleben/RATIONAL_live_erleben/SelfCookingCenter%C2%AE_live
Menütaxi – Tausende Portionen auf Rädern Berlin. Charlotte Schuster in Berlin-Marzahn hat die 70 überschritten. Lange Wege fallen ihr nicht mehr so leicht. Da in ihrer Gegend die Geschäfte ni...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend