x

Grund zum Wein(en)

Datum: 09.06.2021Quelle: Falstaff | Bild: Colourbox | Ort: Düsseldorf

Grund zum Weinen – allerdings vor Freude – haben herausragende Weinexperten, die der Falstaff in einer Online-Zeremonie mit seiner Wein Trophy 2021 würdigte. Den Titel „Sommelier des Jahres“ nahm Silvio Nitzsche von der Weinkulturbar aus Dresden entgegen. 2007 gründete er das Lokal. Seine Weinkarte kennt mehr als tausend Positionen. Laut Jury vermittelt Nitzsche den Spaß am Wein kenntnisreich, persönlich und mit authentischer Begeisterung.

Als „Newcomer des Jahres“ wurden Stefanie und Fabian Lassak vom Weingut Lassak aus Hessigheim in Württemberg ausgezeichnet. Mit ihren Weinen heben sie das Potenzial der Weinberge hervor und unterstützen den nicht ganz so einfachen Neckarweinbau. Die Steillagen des mittleren Neckars gehören zu den am höchsten begabten Terroirs in Deutschland, sind aber dennoch Sorgenkinder aufgrund der ungünstigen Alterspyramide der Feierabend-Wengerter. Der Titel „Winzer des Jahres“ ging an die Mosel zu Thomas Haag vom Weingut Schloss Lieser. Zusammen mit seiner Ehefrau baute er seit 1997 das alte Weingut Schritt für Schritt wieder auf. Riesling-Originale von der Mittelmosel entstehen hier durch Spontangärung.

Rückkehr in die Normalität

“Die Verleihung der Titel Sommelier, Newcomer und Winzer des Jahres ist nicht nur für die diesjährigen Gewinner der Falstaff-Wein-Trophy ein wichtiges Zeichen. Sie ist das krönende Ende eines rund achtmonatigen Stillstands und der Beginn der Rückkehr in die Normalität, auf die wir viel zu lange verzichten mussten“, ist sich Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam sicher. Neun Kandidaten waren für die Auszeichnungen nominiert. Wie in den Vorjahren stimmte eine Jury in geheimer Wahl über die Sieger ab.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Nachhaltigkeit in der Betriebsgastronomie: #spürba... Im dritten Teil der Videoreihe „Experten im Gespräch“ widmen sich die Foodtrendforscherin Hanni Rützler und Jürgen Vogl, Vorsitzender der Geschäftsfüh...
HOGA bereit für den Messe-Re-Start Die Bayerische Staatsregierung hat am 18. Mai weitere Öffnungsschritte definiert und dabei ein Datum für den Re-Start der Messebranche genannt: Späte...
Abfallmessen ist angesagt! #spürbargrün Mit der freiwilligen Unterschrift der Beteiligungserklärung zur Reduzierung der Lebensmittelabfälle in der Außer-Haus-Verpflegung erklären sich Untern...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend