Kreative Beverage Konzepte

Datum: 10.07.2018Quelle: Interplan Congress Management I Foto: Adam Wilson on Unsplash I Ort: Stuttgart

Der Start-up-Kongress creative beer & beverages convention findet vom 4. bis 6. November im ICS Internationales Congresscenter Stuttgart statt. Die creative beer & beverages convention ist als interaktiver B2B-Kongress inkl. Industrieausstellung auf die Bedürfnisse der Neugründer aus den Bereichen Bier, Spirituosen und alkoholfreie Getränke zugeschnitten. In der deutschen Getränkebranche rührt sich was. Neue Ideen poppen geradezu täglich auf. Aber um die Ideen nicht nur Eintagsfliegen werden zu lassen, bedarf es etwas mehr“, weiß Alexander Stark, Geschäftsführer der Agentur UPC Expo & Event GmbH und ehemaliger Projektleiter der Craft Beer Arena im Rahmen der Internorga.

„Hier wollen wir ansetzen: bekannte und erfolgreiche Gründer wollen ihre Erfahrungen teilen und ihre Tipps mit auf den Weg geben. Diese Ausrichtung gab es in Deutschland so noch nicht. Wir sind sehr gespannt darauf, wie es angenommen wird.“ Weitere Fürsprecher der Start-up-Convention sind unter anderem Oliver Wesseloh, Gründer und Chef Kehrwieder Kreativbrauerei, Mirco Wolf Wiegert, fritz-cola-Gründer und Geschäftsführer der Fritz-Kulturgüter GmbH, und Michael Kuriat, Unternehmer und Geschäftsführer der TNC Group.

creative beer & beverages convention

Teilnehmer können sich unter www.creativebeerandbeveragescon.com/tickets/ anmelden. Bis zum 31. Juli 2018 gelten noch die vergünstigten Happy-Bird-Ticketpreise. Für Start-ups und Newbies liegt der Ticketpreis so aktuell bei 199 Euro und für Firmenvertreter bei 249 Euro. Auf dem veranstaltungseigenen Blog informiert der Veranstalter regelmäßig über neue Informationen und Hintergründe zur ersten creative beer & beverages convention.

Experten berichten hier in interaktiven Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen davon, wie neue Ideen ins Regal kommen. Thematisiert werden die Aspekte Produktentwicklung, die richtige Rohstoffauswahl, verschiedene Produktionsmöglichkeiten, Abfüllung, Logistik oder Zulieferindustrie. Dazu kommt Qualität wie Bioproduktion, Sensorik, Finanzierung wie Crowdfunding, Eigen- vs. Fremdfinanzierung oder Fördermittel, Organisation, Marketing, Marke, Kommunikation, Public Relations und Vertrieb, Preis- und Pfandgestaltung.

Die Partner und Sponsoren aus Rohstoffbranche, Anlagenbau, Zulieferindustrie und dem Dienstleistungssektor liefern passgenaue Lösungen für aufstrebende Kleinunternehmen. Einzigartig an der creative beer & beverages convention ist der klare Fokus auf handwerkliche Kreativbetriebe und Newcomer.
www.creativebeerandbeveragescon.com

teo

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Umfrage zum Tag des Bieres Bier ist das am meisten bestellte alkoholische Getränk weltweit und in Deutschland. Dies und der Tag des deutschen Bieres am 23. April waren für den E...
BrewDog: Eigenes Bierhotel In Schottland soll Anfang 2019 das erste Craft-Bier-Hotel namens „DogHouse“ eröffnen. Die Brauerei BrewDog will das 26-Zimmer Hotel mit einem Brauhaus...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend