x

Das Koffein-Loch

Datum: 06.10.2016Quelle: welt.de 05.10.16; Foto: Colourbox.de Ort: München

Meldungen, dass Kaffee am Morgen nicht die gesündeste Wahl für den Körper ist, sind nichts neues. Neu ist hingegen ist eine Studie, die ergeben hat, dass der menschliche Körper wohl Phasen hat, in welchen er Kaffee besser verträgt als in anderen. Die Online-Ausgabe der „Welt“ berichtet von einer Untersuchung der amerikanischen Uniformed Services University of the Health Sciences in Bethesda. Laut dieser, liefert der beliebte Wachmacher zu bestimmten Zeiten nämlich gar nicht den gewünschten Koffeinschub sondern kann eher das Gegenteil bewirken. Als Grund wird das Hormon Cortisol genannt – ein Anti-Stress-Hormon, dass dem Körper hilft aktiv zu werden.

Laut der Untersuchung, wird Cortisol vom Körper pünktlich zwischen 8:00 und 9:00, 12:00 und 13:00 und von 17:30 bis 18:30 produziert. Trinkt man zu diesen Zeiten Kaffee, kann die Wechselwirkung mit Koffein zu Angst und Erschöpfung führen und den Organismus anfälliger für Stresssituationen machen. Gleichzeitig baut der Körper eine gewisse Toleranz gegenüber Koffein auf, welches in Folge zunehmend seine Wirkung verlieren kann. Als ideale Kaffeezeit empfehlen die Forscher folglich den Zeitraum zwischen 9:30 bis 11:30 und von 13:30 bis 17:00.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ostfriesische Tee Gesellschaft: Stabile Geschäfte ... Seevetal. Die Ostfriesische Tee Gesellschaft (OTG) in Hittfeld, das größte Tochterunternehmen des europaweit agierenden Lebensmittelunterne...
Rund um den gedeckten Tisch Beim Thema Tabletop geht es rund um den gedeckten Tisch! Ob Porzellan, Besteck oder Textilien. Auch die Speisekarte sollte sich harmonisch in dieses B...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend