x
TEEKANNE_Kindertees ~ und Bibo Beere

Bio-Produkte im Kindertee-Segment

Datum: 29.11.2021Quelle: Teekanne | Ort: Düsseldorf

Mit den beiden Früchtetees Teekanne Bibo Beere und Teekanne Ella Orangella bringt der Düsseldorfer Teehersteller erstmals Kindertees von Teekanne in Bio-Qualität in den Handel.

Düsseldorf, November 2021. Teekanne überzeugt mit den beiden neuen Bio-Früchteteemischungen mit Orangen- bzw. Beerengeschmack sowohl durch sorgsam zusammengestellte Rezepturen als auch durch die kindgerechten Namenspaten, – die Tierkännchen Ella Orangella und Bibo Beere –, die von den Verpackungen grüßen. Die Eule Ella und der Biber Bibo haben einen besonderen Auftrag: Sie sollen Kinder frühzeitig für das Thema Umweltschutz sensibilisieren und ihnen spielerisch vermitteln, wie man durch kleine Maßnahmen mit der Natur umgeht. Hierfür halten die beiden Sorten jeweils vier verschiedene Nachhaltigkeitsbotschaften auf den Teebeutelumhüllungen, ein Spiel oder ein Rätsel auf der Innenseite der Verpackung sowie eine Geschichte zum Vorlesen unter der Öffnungslasche bereit. Teekanne Bibo Beere und Teekanne Ella Orangella sind natürlich ohne Zucker und können sowohl warm als auch abgekühlt als fruchtige Erfrischung getrunken werden.

Mit dem neuen Kindertee-Sortiment verfolgt der Düsseldorfer Teehersteller das Ziel, Kinder ab 4 Jahren bereits von klein auf als Tee-Fans zu gewinnen und so die Konsumenten von Morgen nachhaltig an die Marke Teekanne zu binden.

Bibo Beere und Ella Orangella überzeugen Eltern und Kinder

Eine von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut durchgeführte Marktforschung unter 241 Kindern und ihren Müttern bestätigte, dass das Nachhaltigkeitskonzept der beiden neuen Bio-Kindertees sowohl Eltern als auch Kinder auf spielerische Weise überzeugt: So signalisierten 87 Prozent der befragten Eltern, dass sie eine der beiden Sorten Teekanne Bibo Beere und Teekanne Ella Orangella kaufen würden.1 Und auch die emotionalen Verpackungen und die beiden Geschmacksrichtungen kamen bei Eltern wie bei ihren Kindern sehr gut an.2

Florian Harbeck

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Zukunftsstrategien im Modernen Verpflegungsmanagem... Vorgestellt werden die einzelnen Erfolgsfaktoren eines BestPractice-Verpflegungsbetriebs. Themen dazu sind: Küchenplanung (Neu- bzw. Umbau oder M...
Das 17-millionste Essen In der Interimsmensa des Studierendenwerks an der Uni Siegen wurde das 17-millionste Essen ausgegeben. Student Binn Joseph - er studiert Englisch und ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend