x

Bierabsatz zieht an

Datum: 29.07.2016Quelle: Destatis; Foto: Colourbox Ort: Wiesbaden

Der Bierabsatz in Deutschland stieg im ersten Halbjahr des Jahres um 1,9 %. Wie das statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, haben die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager etwa 47,8 Mio. hl Bier abgesetzt. Dabei wurde der Konsum von alkoholfreien Bieren und Malztrunk nicht berücksichtigt. Der Konsum von Biermischgetränken machte dagegen 4,2 % des gesamten Bierabsatzes aus. Bier gemischt mit Limonade, Cola und Fruchtsäften ist demnach bei den Verbrauchern beliebt. Der Inlandsabsatz stieg im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 um 0,3 % auf 38,7 Mio. hl. Steuerfrei (Exporte und Haustrunk) wurden 9,1 Mio. ha Bier abgesetzt. Das entspricht einem Plus von 9,3 %. Davon gingen 5,2 Mio. hl (+3,8 %) in EU-Länder, 3,9 Mio. hl (+17,9 %) in Drittländer und 0,07 Mio. hl (-2,1 %) unentgeltlich als Haustrunk an die Beschäftigten der Brauereien.

www.destatis.de

 

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Gesundes Schulfrühstück Immer weniger Menschen nehmen sich täglich die Zeit für ein ausgiebiges Frühstück und die Vorbereitung einer ausgewogenen Zwischen...
Mindestens 9,00 € Nach vier ergebnislosen Tarifverhandlungen und deutschlandweiten Warnstreiks haben sich die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend