x
Giesinger

Lokalbrauerei will aufs Oktoberfest

Datum: 09.09.2019Quelle: dpa, Giesinger Bräu; Foto: Giesinger Bräu Ort: München

Eine kleine Brauerei in München sieht sich einen entscheidenden Schritt weiter, in Zukunft Bier auf dem Oktoberfest ausschenken zu dürfen. Das ist seit Jahrzehnten nur sechs Brauereien aus der Landeshauptstadt vorbehalten, da unter anderem Grundwasser aus München zum Brauen verwendet werden muss. Giesinger Bräu hat nach eigenen Angaben vom 5. September von den Behörden nun die Genehmigung erhalten, einen Tiefbrunnen zur Förderung von Grundwasser zu bohren.

Das Referat für Umwelt und Gesundheit erklärte, wann die Brauerei den Brunnen baut, bleibe ihr überlassen. Genehmigt worden sei eine Fördermenge von 30 Millionen Liter Wasser pro Jahr.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Bislang verwendet Giesinger Bräu nach Angaben einer Sprecherin Leitungswasser, das nicht in München, sondern im Voralpenland entnommen wird. Mit Grundwasser aus der Landeshauptstadt als Zutat erfüllt die Brauerei aus dem Stadtteil Giesing eines der Kriterien, um «Münchner Bier» herzustellen.

Finanziert wird das Ganze durch eine neue Crowdfunding-Kampagne, die bereits am 1. Oktober starten soll. In vier vorausgegangenen Kampagnen hatten die Giesinger rund zwei Millionen Euro für den weiteren Ausbau der Brauerei eingesammelt.

Seit 1952 schenken nach Angaben des Vereins Münchner Brauereien sechs Bierhersteller auf dem größten Volksfest der Welt aus. Das sind Augustiner, Hacker Pschorr, staatliches Hofbräu, Löwenbräu, Paulaner und Spaten, welche die einzigen Mitglieder des Vereins sind.

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Wer geht allein ins Restaurant? In den 1950er Jahren wäre es undenkbar gewesen: Eine Frau, die allein ins Restaurant geht. “Da hätte man gesagt, das ist wohl eine Prostituierte", bes...
BZfE-Forum bei den Bonner Ernährungstagen Wie lassen sich die Deutschen zu einem Lebensstil motivieren, mit dem sie gesund alt werden können? Und wer ist dafür verantwortlich: Politik oder Wir...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend