x
Allgemein

Textildarm

Obwohl aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, zählt der Textildarm zu den Kunstdärmen. Textildärme ähneln optisch den Naturdärmen, sind jedoch nicht essbar. Sie können genäht werden und haben sich zu handwerklich hochwertigen Wursthüllen entwickelt. In früheren Zeiten als schützende Hülle für die Wurstmasse gedacht, wurde aus einem Stück Baumwolle oder Leinen ein handwerklich hochwertiger Wurstdarm.

www.texda.de

Gastroinfoportal
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend