x
Allgemein

Schmoren

Dabei handelt es sich um ein kombiniertes Garverfahren, das vor allem bei Fleisch mit höherem Bindegewebsanteil und festerer Zellstruktur (Bug, Wade usw.) angewendet wird. Jedoch auch Kalbfleisch, Fisch usw. lässt sich hervorragend schmoren, nur muss dann die Hitzezufuhr erheblich reduziert werden, damit das Gargut nicht zerfällt. Der Schmorbraten ist gar, wenn beim Anstechen nur noch geringer Widerstand spürbar ist.

Ähnliche Einträge

Gastroinfoportal
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend