x
Allgemein

Schinken

Schinken stammen meist von der hochwertigen Keule, dem wertvollsten Stück des Schweins, seltener vom Rind. Seine Haltbarkeit und seinen guten Geschmack erhält er durch Pökeln, Räuchern oder Kochen. Roher Schinken wird in einer kühlen Speisekammer aufbewahrt, Kochschinken muss im Kühlschrank gelagert werden.

Ähnliche Einträge

Gastroinfoportal
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend