x
Allgemein

Polluxieren

Polluxieren bezeichnet den Vorgang, bei dem innerhalb sowie außerhalb der Schale eines Eies alle Salmonellen sowie andere Keime abgetötet werden. Bei dem Prozess werden weder chemische noch natürliche Zusatzstoffe zugeführt oder verwendet. In dem internationalen Patent wechseln sich Wärmeimpulse (Wasserdampf) und Abkühlung (Kaltwasser) nach einer vorgegebenen Prozesskennlinie ab. Nach dem Vorgang ist das Ei salmonellenfrei und bleibt in seinem Rohzustand, sodass die polluxierten Eiern problemlos in Eiweiß und Eidotter getrennt werden können.

aus
GVmanager 5/2006, S. 22

GVmanager 2/2005, S. 52

 

Ähnliche Einträge

Gastroinfoportal
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend