x
Allgemein

Ghee

Butterschmalz aus Büffel- oder Kuhmilch. Wird in der indischen Küche in einigen Landesteilen anstelle des Pflanzenöles benutzt. Zur Herstellung von Ghee wird ungesalzene Butter durch langsames und vorsichtiges Kochen von Wasser, Eiweiß und Milchzucker befreit. Ghee wird auch in der ayurvedischen Heilkunde für äußerliche Anwendungen benutzt. Gebräuchlich ebenfalls in Afrika und im mittleren Osten (ägypt. Bezeichnung „Samna“, ostasiat. Bezeichnung „Misli“).

Ähnliche Einträge

Gastroinfoportal
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend