x
Allgemein

Deepchill

Dabei handelt es sich um Mikro-Eiskristalle für die Kühlung von Lebensmitteln. Einer der größten Unterschiede zwischen Deepchill und anderen Eissorten wie Scherbeneis oder Crushed Ice liegt in der Struktur der Mikro-Eiskristalle. Diese Eiskristalle entstehen in einer Flüssigkeit, die ihnen ein freies, dreidimensionales Wachstum ermöglichen. Das Ergebnis dieses gleichmäßigen Wachstumsprozesses sind winzige, homogene Eiskristallkugeln. Zudem haben diese bei gleicher Masse eine wesentlich größerer Oberfläche. Da die Oberfläche bzw. die Kontaktfläche zwischen zwei Medien einer der entscheidenden Multiplikatoren bei der Abkühlung ist, bietet die Kühlung mit Deepchill-Eiskristallen eine deutlich höhere Effizienz. Eine weitere Eigenschaft dieser Eissorte ist, dass es pumpfähig ist und über eine Rohrleitung der Produktion zugeführt werden kann.  Eine Erweiterung der Anwendungsmöglichkeiten ist der Einsatz dieser Technologie in Verbindung mit Kuttern zur Wurstherstellung.

Ähnliche Einträge

Gastroinfoportal
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend