x
Allgemein

Beetenrot

Beetenrot (auch Betanin = E162) ist ein in den Wurzeln der Roten Beete oder in deren Saft vorkommender Farbstoff, welcher als rote bis dunkelrote Flüssigkeit, Paste oder Pulver gehandelt wird. Der isolierte Farbstoff Betanin besitzt keine technische Bedeutung und ist innerhalb Deutschlands und der EU mit gewissen Ausnahmen für Lebensmittel allgemein zugelassen. Betanin wird im Körper wenig resorbiert. Die Hauptmenge wird ausgeschiden (Otterstätter, 2005, S. 1f). Betanin ist pH-unabhängig, aber gegenüber Licht und Hitze empfindlich. Dennoch wird der gerne zur Färbung von Lebensmitteln eingesetzt (Baltes, 2000, S. 190). 

Gastroinfoportal
Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend