x
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzepte in der Seniorenverpflegung

5. Oktober 2016 - 5. Oktober 2016

Qualität versus Wirtschaftlichkeit

 

Im Alltag der Seniorenheimverpflegung müssen sich die Einrichtungen stetig wachsenden Herausforderungen stellen. Auf der einen Seite steht der Anspruch, aktuelle pflegewissenschaftliche Konzepte in die Verpflegungsabläufe zu integrieren und mit Blick auf die Bewohner umzusetzen. Dem gegenüber stehen die Rahmenbedingungen, die dem Haus in betriebswirtschaftlicher

Hinsicht zur Verfügung stehen. Im Laufe des Seminars haben die Teilnehmer die Möglichkeit, bestehende Konzepte und Abläufe kritisch zu reflektieren, neue „Spielräume“ auszuloten und auf eigene Bedingungen zu übertragen.

 

Seminarziele

– Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Konzeptansätze.

– Wir stellen alternative Techniklösungen „zum Anfassen“ vor.

– Definition von Berechnungsmethoden zur Einzelkostenbetrachtung

– Eigeneinschätzung per Betriebsvergleich

– Persönliche Abwägung und Übertragung auf eigene Rahmenbedingungen – aus qualitativer und ökonomischer Sicht

 

Seminarinhalte

– Bedarfs- und bedürfnisorientierte Verpflegungsprinzipien in der stationären Seniorenbetreuung

– Schnittstellen und ihre Auswirkungen

– Best-Practice-Beispiele – wie gelingt das „andere“ Konzept?

– Budget-Richtlinien in der ökonomischen Seniorenverpflegung

– Ganzheitliche Personalkonzepte in der Versorgungsstruktur

Details

Beginn:
5. Oktober 2016
Ende:
6. Oktober 2016
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Send this to friend