x

Stefan Sell macht das Filetstück

In dem auf Spitzenfleisch spezialisierten Restaurant „Filetstück – Das Gourmetstück” in der Charlottenburger Uhlandstraße, wirkte Stefan Sell zuletzt als Sous-Chef unter Sascha Ludwig, der seine Wahlheimat Berlin für eine kreative Auszeit verlässt. Nun übernimmt er Ludwigs Posten als Küchenchef.

Der 33-jährige Stefan Sell ist seit 2013 als Sous-Chef Teil der Restaurant-Familie. Schweiz, Italien, Singapur und New York – sein Handwerk konnte der gebürtige Leipziger auf verschiedensten beruflichen Stationen rund um den Globus verfeinern und perfektionieren. Stationen im New Yorker Café Gray (ein Michelin Stern) oder dem Schweizer Ristorante Ecco (zwei Michelin Sterne) haben seinen Stil geprägt.

Sell sieht seine Aufgabe in der Weiterentwicklung der Gourmetstück-Küche und setzt auf neue Kreationen: „Die langjährige Zusammenarbeit mit Sascha Ludwig über fast 3 Jahre hat mich sehr inspiriert und ich freue mich auf die neue Herausforderung, die Gourmetstück-Küche jetzt von ihm zu übernehmen. Der Küchenstil wird nach wie vor der raffinierteste der drei Filetstück-Filialen sein, auch werden unsere dry aged beef Cuts und Beilagenspezialitäten weiterhin im Mittelpunkt stehen. Bei den Vorspeisen, Zwischengerichten und Desserts ist mir der Bezug zu Jahreszeiten und Herkunft sehr wichtig, die Gerichte sollen Leichtigkeit und Vergnügen ausstrahlen und außerdem werden wir alte Klassiker neu interpretieren.“

www.filetstueck-berlin.de

Gastroinfoportal

Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend