x

Matthias Niemeyer ist neues Aufsichtsratsmitglied der HOPAG

Berlin. Die HOPAG Hotel Property AG – eine Tochtergesellschaft der immobilien-experten-ag. – hat Matthias Niemeyer, der seit 20 Jahren im Hotelimmobiliengeschäft tätig ist, in ihren Aufsichtsrat gewählt.
. Damit tritt Niemeyer die
Nachfolge von Rainer Frohne an. Der 74-jährige legte sein Mandat aus
Altersgründen nieder.

Matthias Niemeyer leitet seit 2006 den Bereich Management-Immobilien der
STIWA Unternehmensgruppe Oberhaching/München und Düsseldorf. Seine beruflichen
Schwerpunkte sind neben der Bewertung von Managementimmobilien und der Beratung
von Investoren vor allem Konzeption, Realisierung und Management von Hotels.
Die Mitgliedschaft in der Royal Institution of Chartered Surveyors und die
Leitung der Arbeitsgruppe Hotelimmobilien beim Zentralen Immobilien Ausschuss
(ZIA) zeichnen den 50-Jährigen besonders aus. 2011 wirkte Niemeyer, zusammen
mit Prof. Dr. Ralph-Walther Doerner, als Herausgeber des ersten „Kompendium der
Hotelimmobilie".

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Tourismus,
sammelte Niemeyer Erfahrungen im Hotelmanagement bei den Gruppen Kempinski,
Hilton International
und als Vorstandsassistent bei Steigenberger Hotels AG.
Später erhielt er den Master of Science in Real Estate Management &
Construction Management. Als Projektentwickler und Fondsmanager war Matthias
Niemeyer u.a. für Dr. Ebertz & Partner und die Fundus-Gruppe für die
Realisierung des 5-Sterne Hotels Adlon Berlin, das Sofitel Bayerpost München
und des Arosa Resort Kitzbühel
verantwortlich.

www.hopag.de 

mp, RbB

Gastroinfoportal

Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend