x

Hotel Jakobsberg verpflichtet Thomas Jaumann

Thomas Jaumann

Thomas Jaumann ist seit Februar der neue Küchenchef des 4-Sterne-Superior-Hotel Jakobsberg. Mit dem Spitzenkoch will das Hotel sein kulinarisches Angebot weiter ausbauen.

Von der Pike auf gelernt

Thomas Jaumann absolvierte seine Lehre in Nassau an der Lahn und schloss diese mit Auszeichnung ab. Wenig später zog es ihn nach Spanien, es folgten zahlreiche Stationen in der Spitzen- und Sterneküche weltweit. Mitte der 1980er wechselte er zu Hans Peter Wodarz in die „Ente“ nach Wiesbaden. Mit dem Sternekoch hielt er das international bekannte Restaurant über Jahre unter den Top 10 in Deutschland.

Im Zuge dessen führten sie gemeinsam Deutschlands erste Dinnershow „Panem et Circenses“ zum Erfolg. Nachdem Thomas Jaumann dem „Pomp, Duck and Circumstances“ zum kulinarischen Hochgenuss verhalf, arbeitete er acht Jahre als Küchendirektor mit Eckart Witzigmann zusammen.

Gemeinsam schufen sie das Koch- und Show-Event „Palazzo“. Weitere Stationen seiner Karriere waren das „Da Vinci“ in Koblenz, der „Abtshof“ in Möchengladbach sowie im Gourmetrestaurant „Rossini“ auf der AIDA-Stella. Sein eigenes Restaurant gehörte unmittelbar nach der Gründung für drei Jahre in Folge zu den besten 300 in Deutschland.

Frisch und regional

Im Fokus der Küche von Thomas Jaumann stehen frische, regionale und hochwertige Zutaten. So sollen Wein, Wald und Wild die neue Karte prägen. In seiner neuen Position als Küchenchef nahm er sich vor, ein klares, wiedererkennbares Profil zu schaffen und somit das Urlaubs- und Tagungshotel in der Gourmetlandschaft zu positionieren.

Eva Fürst

Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend