x

Isabella Hren verteilt die Sterne

Isabella Hren ist neue Geschäftsführerin der BTG Bayern Tourist GmbH. Dehoga Bayern-Präsident Ulrich N. Brandl freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit Isabella Hren übernimmt eine dynamische Führungspersönlichkeit die BTG, die aufgrund ihrer Erfahrung in der gehobenen Resort- und Stadthotellerie sowie ihrer Praxis in der Führung von Hotelbetrieben alle Facetten der Hotellerie auch von der Inhaberseite aus kennt und nachvollziehen kann.“

Beeindruckt von ihren Qualitäten und Referenzen zeigen sich auch die BTG-Gesellschafter Monika Poschenrieder, Ralf Barthelmes und Stefan Wild, Hren verbinde Ergebnisorientiertheit mit hohem Qualitätsanspruch und Fokus auf nachhaltige Konzepte.

Isabella Hren bringt viel Erfahrung in der Hotellerie mit
1979 im steiermärkischen Bruck an der Mur geboren, machte sie 1998 an den Kärntner Tourismusschulen in Villach ihren Abschluss zur Tourismuskauffrau mit der Ausrichtung Hotelmanagement. Nach beruflichen Stationen im Resort Hotel Marietta, Obertauern und dem Panoramahotel Waldhaus in der Schweiz wechselte sie in das Tennis- und Golfhotel Scesaplana im vorarlbergischen Brand, wo sie ab 2002 die Positionen als Geschäftsführerin und Hoteldirektorin einnahm.

2004 führte sie ihr beruflicher Werdegang ins Liechtensteiner Schaan, in das Head Office der Schwärzler Hotels, einer familiengeführten Hotelgruppe mit Betrieben in Liechtenstein, Vorarlberg und Salzburg, wo sie sich für Sales, Marketing, Operation und die Schwärzler Mitarbeiter Academy verantwortlich zeichnete. Von 2006 bis 2008 war Hren General Managerin des Castellani Parkhotel, Salzburg das zur Vienna International Hotelmanagement AG zählt. Im Anschluss daran übernahm sie als Chief Operating Officer der Vienna International Hotelmanagement AG das Hotelmanagement für 34 Hotels im 3-5 Sternesegment in neun Ländern mit einer Umsatzverantwortung für 180 Mio. € pro Jahr.

Beratung sowie Trainings- und Seminarbereich stärken
Die neue Geschäftsführerin freut sich auf die ihre neue Herausforderung, Hren wörtlich: „Diese vielfältige Aufgabe birgt zahlreiche Entwicklungschancen, denen ich mit Spannung entgegensehe. Die hervorragenden bestehenden Produkte in der Klassifizierung, Zertifizierung sowie im Qualitätsmanagement sollen weiter ausgebaut und neue Geschäftsfelder entwickelt werden. Vor allem in der Beratung sowie im Trainings- und Seminarbereich sehe ich viel Bedarf von Seiten der Betriebe.“

www.dehoga-bayern.de

www.btg-service.de

Gastroinfoportal

Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend