x

Führungswechsel bei der SV Group

Dübendorf. CEO Philippe Echenard, der den Konzern SV Group seit 1. Januar 2010 geleitet hat, und seit 2001 als CEO für die Schweizer Ländergesellschaft verantwortlich war, ist per 30. Juni 2012 aus dem Unternehmen ausgeschieden. Die Trennung erfolgte einvernehmlich aufgrund unterschiedlicher strategischer Vorstellungen. Der Verwaltungsrat dankt Philippe Echenard für seine großen Verdienste für das Unternehmen. «Philippe Echenard hat in den vergangenen elf Jahren die Weiterentwicklung des Unternehmens maßgeblich geprägt. Wir wünschen ihm in seiner weiteren beruflichen Tätigkeit weiterhin viel Erfolg», erklärt Ernst A. Brugger, Verwaltungsratspräsident der SV Group.

Der Verwaltungsrat hat Patrick Camele zum CEO ad interim der SV Group per 1. Juli 2012 ernannt. Patrick Camele übernimmt diese Verantwortung zusätzlich zu seiner Funktion als CEO der SV Group in der Schweiz. Um einen permanenten Nachfolger als CEO der Gruppe zu finden, hat der Verwaltungsrat einen internen und externen Evaluationsprozess initiiert.
Patrick Camele war im Januar 2010 als CEO der SV Group in der Schweiz ins Unternehmen eingetreten. Er ist Betriebsökonom der Fachhochschule St. Gallen und hat einen Executive MBA der Fachhochschule Luzern. Seine berufliche Laufbahn begann Patrick Camele bei der Schweizerischen Bankengesellschaft. 1993 wurde er Nationaler Key Account Manager Bestfoods Schweiz. Seit 1999 war Patrick Camele als Geschäftsführer des Foodservice-Bereichs bei Unilever in diversen europäischen Ländern tätig.

aho/Redaktion GVmanager

Gastroinfoportal

Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend