x

Emilio Fortini ist neuer GM im Sheraton Maldives Full Moon

fortini

Der Hotelkonzern Marriott gibt die Ernennung von Emilio Fortini als General Manager des Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa im North Malé Atoll auf den Malediven bekannt. Der erfahrene Hotelier war zuletzt General Manager des Lizard Island Resort in Australien, bevor er im Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa zur Leitung der Renovierung anheuerte. Nach umfangreichen Modernisierungsarbeiten von rund 20 Millionen Dollar zeichnet sich das Fünf-Sterne-Resort nun durch seine maledivische Architektur mit zeitgemäßer Note aus.

„Unserem Team des Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa ist es wichtig, Gästen das ultimative Inselurlaubserlebnis zu bieten.“ Emilio Fortini

Karriere:

Emilio Fortini verfügt über 35 Jahre Erfahrung in der Hotellerie im asiatisch-pazifischen Raum. Seine Leidenschaft für Reisen und Gastfreundschaft begann 1995 bei Rydges Hotels & Resorts, wo er verschiedene Positionen im F & B-Management innehatte, bevor er 2001 zum General Manager befördert wurde. 2005 wechselte er nach Fidschi ins Pearl South Pacific Resort, Spa and Championship Golf Course als General Manager, wo er die Renovierung des Resorts leitete und es zur ersten Wahl für internationale Besucher und Auswanderer aus der Hauptstadt Suva machte.

Anschließend übernahm Fortini weitere Führungsrollen als General Manager und später als Senior Vice President Operations bei der Rendezvous Hospitality Group. Er führte 13 Hotels in Australien, Neuseeland und Asien. Nach seiner Position als Director of Operations bei TFE Hotels im Jahr 2014 war er zuletzt General Manager des Lizard Island Resort in Australien. In seiner Freizeit geht Fortini seiner Begeisterung für Tauchen, Lesen, Wellness und täglicher Bewegung nach.

Benjamin Lemm

Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend