x

Dirk Seiger

Ab 11. April kümmert sich Sternekoch Dirk Seiger um das Wohl der Gäste im Buddenbrooks im A-Rosa Travemünde. Nach fünf Jahren trennen sich damit die Wege des Restaurants und seines bisherigen Chefs Christian Scharrer, der zuletzt einen zweiten Michelin-Stern für das Lokal erkocht hatte.

„Ich bin Christian Scharrer dankbar für die erfolgreiche, gemeinsame Zeit. Wir ruhen uns nun nicht auf unseren Lorbeeren aus, sondern wagen immer wieder etwas Neues – das ist das Erfolgsgeheimnis von A-Rosa“, sagt Thomas Lenz, Direktor des A-Rosa Travemünde. „Wir sind überzeugt davon, dass Dirk Seiger das Niveau des Restaurants halten, neue Akzente setzen und unsere Gäste überraschen und begeistern wird. Im Gegenzug bieten wir ihm hier hervorragende Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln.“

Zuletzt erkochte der 33-jährige Dirk Seiger nach nur acht Monaten einen Michelin-Stern für Scharffs Schlossweinstube in Heidelberg. Von dort bringt er auch die neue Restaurantleiterin Ines Effenberger (31) sowie Chef-Pâtissier Daniel Stelling (30) mit.

Der Wechsel an der Spitze des Buddenbrooks fällt zusammen mit einer Neuausrichtung der A-Rosa Gastronomie: „Wir wollen in unseren Spitzenrestaurants weiterhin auf hohem gastronomischen Niveau arbeiten, dabei aber offener und lockerer werden“, erklärt Geschäftsführer Horst Rahe. Ein erster Schritt in diese Richtung ist ein Drei-Gang-Menü, auf das Hotelgästen die Halbpension angerechnet wird. Auch im Restaurant La Mer im A-Rosa Sylt geht die Hotelleitung diese Marschrichtung. So wollen die Verantwortlichen die Hemmschwelle senken und neue Gästekreise ansprechen.

Das euro-asiatische Restaurant Spices wechselt in die Räume der Cucina della mamma, die umfangreich renoviert werden. Das Restaurant steht ab 1. April auch unter neuer Leitung. Die bisherige Chefin Sarah Henke übergibt die Verantwortung an Patrick Büchel, bisher Sous-Chef im „Buddenbrooks.

An die Stelle des bisherigen Halbpensions-Restaurants, der Trattoria Cucina della Mamma, tritt ein neues Gastro-Konzept. Das „Dünenrestaurant“ soll mit lichtdurchfluteten Räumen und beliebten Speisen für ein entspanntes Urlaubsgefühl sorgen. Bodentiefe Panoramafenster geben nun den Blick frei auf die Dünen. Helle Holzmöbel und runde Tische bieten ein modernes Ambiente.

Gastroinfoportal

Mit Bildern drucken Ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend